Chorkonzert
cordes y butons & Vokalensemble Gaudium

Wann: Mi, 19. Sept 2018 20:30Uhr
Wo: Pfarrkirche St. Christina/Gröden(I)

Gaudium ist ein Vokalensemble aus dem Grödental und Umgebung (Italien-Südtirol), welches nun seit 10 Jahren immer wieder bei Konzerten und Messen in Süd- und Osttirol begeistern kann. Den 18 engagierten Sängerinnen und Sängern geht es vor allem darum, Freude an der Musik zu vermitteln und mit ihrem bunt gemischten Programm Zuhörer aller Altersgruppen anzusprechen. Die Chorformation bemüht sich dabei vorwiegend mit A Capella-Musik zu begeistern sowie ein möglichst breites Spektrum der Chorliteratur darzubieten. Das Repertoire umfasst dementsprechend Werke aus den unterschiedlichsten Epochen und reicht vom Barock bis in die Moderne – von Monteverdi über Schütz, Mozart und Mendelssohn bis hin zu Rutter, Busto und Miskinis. Geleitet wird die Formation vom Gründer des Ensembles, Sebald Goller.

Zither, Geige und Steirische Harmonika-eine Besetzung, die nicht alltäglich zu finden ist begeistert mit einem unkonventionellen Programm zwischen bodenständiger, traditioneller Volksmusik und den Klängen aus Russland, Irland und Frankreich. Dazu mischen sich Eigenkompositionen, sowie Poparrangements, die die drei MusikerInnen in gekonnter Weise zum Besten geben. Aber im Programm des Trios stehen nicht nur instrumentale Stücke, singen gehört auch zu ihrer Leidenschaft.
Der Name der Gruppe CORDES Y BUTONS kommt aus dem landinischen und heißt übersetzt SAITEN UND KNÖPFE. David Moroder stammt aus St.Ulrich in Gröden und gab dem Trio den Namen. Reinhilde und Tamara, die zwei Schwestern aus Latzfons, musizieren schon seit ihrer Kindheit zusammen und bereicherten sich mit David an Steirischen Harmonika im Klang und in der Harmonie.

Tamara Gamper, Geige und Gesang
Reinhilde Gamper, Zither und Gesang
David Moroder, Steirische und Gesang

Veranstaltungsort