Blog#5 DIE ZITHER – exotisch, rätselhaft und cool

Blog Zither

Blog Zither

Blog#5 Die Zither – exotisch, rätselhaft und cool

Ein traditionsbeladenes Instrument in neuem Gewand

Manch einer mag ja meinen, die Zither sei alt, verstaubt, vom Aussterben bedroht und junge Zitherspieler:innen gebe es kaum noch.

Diesen Standpunkt kann ich nicht vertreten – ich verspüre in meinem Umfeld einen echten Hipe rund um die Zither – sei es bei jungen Musikschüler:innen, als auch bei Konzerten auf der Bühne.
Ich bin stehts die Exotin mit dem höchst spannenden und geheimnisvollen Instrument. Es fühlt sich unheimlich gut an🤩

Meine Geschichte:

Ich kam mit 9 Jahren zur Zither. In der Stubenmusik meiner Schwester und Cousine fehlte ein Mädchen, das Zither spielt. Da war ich an der Reihe, dieses Instrument zu erlernen. Anfangs war ich begeistert und höchst motiviert. Jedoch stellte sich schnell heraus, dass ich nicht das angesagteste Instrument zugeteilt bekam: Blasen an den Fingern und blöde Sprüche meiner Freunde folgten. Zu der Zeit war Keyboard, Gitarre oder Querflöte cool, Zither jedoch absolut out. Das Spielen im Sitzen hinterm Holztisch und das leise Instrument verstärkten meinen Frust. Ich war ein temperamentvolles Mädchen, nicht leise, sondern sehr gern laut. Aber ich blieb tapfer bei meiner Zither und hielt ihr die Treue.
Bereits mit 14 Jahren kannte ich mein Ziel: ich wollte Musikschullehrerin werden und die Zither ins Rampenlicht stellen und so gut werden, dass sie für junge Leute attraktiv ist.

Das Ziel die Zither attraktiv zu machen verfolge ich bis zum heutigen Tag und meinen Plänen nach zu urteilen, bin ich noch lange nicht am Ziel.

Wenn ich meine Schüler bei Konzerten, Wettbewerben oder Projekten beobachte, mit welcher Selbstverständlichkeit und Überzeugung sie sich und die Zither präsentieren, strahle ich vor Freude.
Als junge Zitherspielerin fühlte ich mich oft benachteiligt die Zither zu spielen. Sie war leise und wirkte altmodisch und eben uncool.

Mein heutiger Standpunkt

Heute sehe ich die Dinge anders: ich bin heilfroh, dass ich dieses Instrument spiele und meine Freude und Begeisterung anderen Menschen weitergeben kann.
Komponisten finden die Zither vielseitig und spannend, denn das Instrument besitzt Klänge und Geräusche, die einzigartig und besonders sind und nur die Zither besitzt.
Bei Konzerten strömen die Zuhörer zur Zither und wollen unbedingt mehr von diesem besonderen Instrument wissen, denn sehr viele kennen die heutige größere Form oder das Spielen im Stehen nicht. So steht die Zither im Rampenlicht und überstrahlt so manch anderen Konkurrenten.
Ich habe das Gefühl, mir stehen alle Wege offen, ich kann mich in jeglichen Geres bewegen und bin immer die Musikerin mit dem exotischen Instrument.

Und genau dieses “grenzenlose” fasziniert und inspiriert mich am Meisten – man darf gespannt auf die Zukunft der Zither blicken.🤘

https://www.facebook.com/reinhildegamper

Weitere Blogbeiträge gibtes auf meinem Zitherblog:
https://www.reinhilde-gamper.it/projekte-2-2/page/2/

Applaus Applaus Cover Musikschule Bruneck

Applaus Applaus Cover Musikschule Klausen